Fasten nach Buchinger

Dr. Otto Buchinger gilt als der Begründer des Heilfastens. Es gibt diverse Anbieter von Fasten für Gesunde, die mit Gruppen nach der Methode von Dr. Buchinger fasten. Häufig findet man Angebote zum Fastenwandern.

Zur Methode nach Dr. Buchinger gehört nach meiner Erfahrung eine gründliche Darmreinigungung und darauf folgend der 5 bis 40-tägige Verzicht auf feste Nahrung und die Zunahme von Wasser, Kräutertees und täglich einer Portion reiner Gemüsebrühe. Mir hat Fasten nach der Methode von Dr. Buchinger sowohl körperlich als auch mental immer gut getan.

Die Einordnung der Marke Buchinger

In Verbindung mit dem Namen Buchinger sind verschiedene Marken beim Deutschen Marken- und Patentamt geschützt. Es soll angeblich ohne Zahlung von Lizenzgebühren möglich zu sein, Fasten nach der Methode von Dr. Buchinger anzubieten. Allerdings geht das aus der Markenanmeldung nicht hervor. Den Unterschied zwischen „Buchinger Fasten“ und „Fasten nach der Methode von Dr. Buchinger“ können wohl nur Juristen verstehen.

Insgesamt sollte man es unterlassen fremde Marken für das eigene Geschäft zu verwenden. Deshalb ist es vielleicht die beste und kostengünstigste Lösung, als Anbieter von Fasten den Namen „Buchinger“ aus den vielfältigen Fasten-Angeboten zu tilgen.

„Fastenwandern“ ist als Marke nicht geschützt, obwohl es auch hier jemanden geben soll, der sich als Erfinder dessen bezeichnet. Unterlassen sollte man aber auch sein Angebot als „Typgerecht Fastenwandern nach Moll“ zu bezeichnen. Das darf nur der Markeninhaber Ralf Moll.

Bei der Gelegenheit weise ich gerne auf Anbieter von Fastenwandern hin, mit deren Angebot ich gute Erfahrungen gemacht habe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.