Jamba Klingeltöne Methode

Diesen Artikel sollte man unbedingt mal lesen:
http://spreeblick.de/wp/index.php?p=324

Ist ja nicht so, dass es überrascht, dass diese Klingeltonsache von Jamba nicht ganz koscher ist, aber so amüsant und gleichzeitig fundiert, wie es bei spreeblick geschrieben wird … Herrlich. :)

Übrigens: herzhaft diskutiert zum Thema wird auch im KMU-Blog

Nachtrag: So schlimm ist das nicht mit Jamba. Nicht besser oder schlechter als Zeitschriften-Testabos, die sich nach der Testphase automatisch zum Abo verwandeln, wenn man nicht rechtzeitig kündigt. Das findet jedenfalls Christian. Und er hat auch rausgefunden, dass man mit „SCHICKE STOPALLE an 33333“ aus dem Abo rauskommt. Via Notizen aus Schleswig-Holstein

Ein Gedanke zu „Jamba Klingeltöne Methode

  1. Pingback: KMU-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.