Getränk bei Hitze

Der Sommer ist zurück an der Ostsee. Nach einer kurzen Ruhepause haben wir jetzt wieder Temperaturen wie im April und Mai diesen Jahres. Da stellt sich die Frage nach dem besten Getränk bei Hitze. Ein Mensch soll täglich mehrere Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Das gilt insbesondere bei Hitze. Cola, Kaffee und Bier fällt erstmal aus persönlichen Gründen aus. Schön gekühlter Weiswein ginge vielleicht gerade noch. ;)

Am besten scheint Mineralwasser als Getränk bei Hitze zu sein. Pustekuchen, wenn man dieser Quelle glaubt: „Je mehr Mineralwasser Sie trinken, um so mehr dehydrieren Sie. Ihr Körper trocknet aus, weil er die Übermineralisierung versucht auszugleichen. Dass Mineralwasser für die Gesundheit vorteilhaft sein soll, hat sich als Irrlehre erwiesen.“

Gut, also trinken wir anderes Wasser. Und das meiner persönlichen unmaßgeblichen Meinung am besten gut gekocht, mit etwas Honig verdünnt und über ein paar frisch geerntete Pfefferminzblätter gegossen. Mein favorisiertes Getränk bei Hitze. Das ist auch bei Wüstenvölkern beliebt, wenn dort auch nach meinem Geschmack in der Regel mit zu viel Zucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.