Frei von Sünde

Niemand sei frei von Sünde, vom Papst bis zur Putzfrau.

Die Aussage ist nicht besonders bemerkenswert, außer sie kommt von einem katholischen Geistlichen während eines Gottesdienstes. So viel Selbstkritik hätte ich der Katholischen Kirche nicht zugetraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.