All-in-One Event Kalender WordPress 24-Stunden-Format

„All-Event-Calendar WordPress 24-Stunden-Format“, ungefähr mit so einer Suchanfrage habe ich versucht eine Lösung dafür zu finden, dass in einem Kalender des WordPress Plugins „All-in-One Event Kalender“ im Frontend nicht das deutsche 24-Stunden-Format verwendet wurde sondern das interntionale 12-Stunden-Format.

Die Lösung ist sehr einfach und hat nichts mit dem Plugin zu tun. Vielleicht deshalb ist auch in Foren oder Supportlisten des Plugins keine Lösung zu finden.

Im WordPress-Backend gibt es unter Einstellungen einen entsprechenden Bereich, der sich dann auch auf die Liste der Termine im Frontend auswirkt.

via: https://theeventscalendar.com/knowledgebase/setting-the-time-format/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.